Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: 12.02.2021)
Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten lediglich bei Buchungen über unseren Shop (Bildungskatalog).

 

1. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bildungsangebote, die von der 1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH durchgeführt werden.

 

2. Anmeldung zu Bildungsangeboten

a. Die Anmeldung zu Bildungsangeboten erfolgt über unsere Website www.1a-Lerncampus.de.
Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert.

b. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Eine Bestätigung der Anmeldung erfolgt über unser Shopsystem der Website www.1a-Lerncampus.de, oder per E-Mail durch das Bildungsmanagement der 1a Zugang GmbH. Mit der Anmeldebestätigung gilt die Anmeldung als verbindlich.

c. Änderungen der Teilnehmerdaten, insbesondere die Anschrift und die Kontaktdaten, sind der 1a Zugang GmbH umgehend mitzuteilen, sofern diese für die Rechnungsstellung oder die Organisation des Bildungsangebotes relevant sind.

 

3. Zahlungsbedingungen

Es gelten die zum Buchungsdatum im Shopsystem der Website www.1a-Lerncampus.de angegebenen Preise. Die Teilnahmegebühren stellen wir in der Regel nach der Anmeldung mit sofortigem Zahlungsziel in Rechnung.

 

4. Rahmenvereinbarungen und Lizenzmodelle
Für Ihr Unternehmen bieten wir Ihnen individuelle Konditionen und E-Learning-Lizenzmodelle an. Kontaktieren Sie uns hierzu gerne unter folgenden Kontaktdaten:

1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH
Bildungsmanagement
Telefon: 07034 27041-300
E-Mail: bildung@1a-zugang.de
 

5. Vertretung/Stornierung /Umbuchung/

Vertretung
Sie können jederzeit anstelle des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter benennen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Stornierung
Bei Präsenz – Angeboten und Ausbildungen gilt:

a. Eine Stornierung eines gebuchten Bildungsangebotes ist bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn per E-Mail an bildung@1a-zugang.de kostenfrei möglich. Entscheidend hierfür ist das Eingangsdatum der E-Mail. Bei fristgerechter Stornierung erhalten Sie von uns eine Rückerstattung.

b. Bei einer Stornierung ab 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn muss die volle Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. erbracht werden. Dies gilt auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers. Entscheidend hierfür ist das Eingangsdatum der E-Mail.

 

Bei E-Learning – Angeboten gilt:

a. Eine Stornierung eines gebuchten Bildungsangebotes ist bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn per E-Mail an bildung@1a-zugang.de kostenfrei möglich. Entscheidend hierfür ist das Eingangsdatum der E-Mail. Bei fristgerechter Stornierung erhalten Sie von uns eine Rückerstattung.

b. Eine Umbuchung eines E-Learning-Angebots ist jederzeit kostenfrei per E-Mail an bildung@1a-zugang.de möglich.

 

6. Widerrufsrecht

Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen,

d. h. Verträgen, die unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln wie z. B. Brief, E-Mail, Telefon oder Internet geschlossen wurden, zu. Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie der

1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH
Robert-Bosch-Str. 15
71116 Gärtringen
Tel.: 07034 27041-300
Fax: 07034 27041-302
Email: bildung@1a-zugang.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
 

 

7.   Absage von Veranstaltungen

a. Die 1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH behält sich vor, eine Veranstaltung (bis spätestens 10 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin) aus relevanten Gründen, wie z.B. dem Nichterreichens der notwendigen Teilnehmerzahl oder der Erkrankung eines Referenten, abzusagen. Die bereits erbrachte Teilnahmegebühren werden selbstverständlich zurückerstattet. 

b. Die 1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH ist berechtigt zwingend notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den Teilnehmer nicht wesentlich ändern. Darüber hinaus ist die 1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH berechtigt, einen adäquaten Wechsel des Referenten ohne eine wesentliche Beeinträchtigung des Bildungsangebotes vorzunehmen. Ein entsprechender Wechsel berechtigt den Teilnehmer nicht zur Kündigung bzw. zur Minderung des Entgeltes.

c. Schadenersatzansprüche sind bei Absage eines Bildungsangebotes ausgeschlossen.

 

8. Durchführung von Präsenz-Angeboten und E-Learning- und Web-Seminar Angeboten

a. Nach der Buchung eines Präsenz-oder E-Learning-/ Web-Seminar-Angebotes erhält jeder Teilnehmende einen persönlichen Account auf der Website/ Plattform www.1a-Lerncampus.de.

b. Die Nutzung des Accounts auf der Website/ Plattform ist auf diesen Teilnehmer begrenzt. Eine Weitergabe der Zugangsdaten an Dritte ist nicht erlaubt. 3 Monate nach dem letzten stattfindenden Bildungsangebot und keiner Aktivität auf der Website/ Plattform www.1a-Lerncampus.de wird der Account entfernt.

c. Gebuchte E-Learning Angebote stehen ab dem Tag der Buchung für 3 Monate zur Bearbeitung zur Verfügung. Nach 3 Monaten ist das gebuchte E-Learning-Angebot nicht mehr verfügbar und muss erneut gebucht werden.

d. Die 1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH stellt bei Präsenz-Angeboten eine Teilnahmebescheinigung nach Abschluss des Bildungsangebotes aus. Bei E-Learning-Angeboten wird diese nach Abschluss des Angebotes auf der Website/ Plattform digital erstellt und steht zum Herunterladen zur Verfügung.

 

9.   Urheberrechtsschutz

Aus urheberrechtlichen Gründen ist es nicht gestattet, in den Veranstaltungen zu fotografieren oder zu filmen. Schulungsmaterialien dürfen ohne Genehmigung der 1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH nicht verwertet, vervielfältigt, verbreitet oder veröffentlicht werden.

 

10. Haftung

Die Haftung der 1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH beschränkt sich auf Fälle, bei denen grobe Fahrlässigkeit oder vorsätzliches Handeln seitens der 1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH vorliegt.

 

11. Datenschutz/Datenerfassung

Die personenbezogenen Daten, die der Teilnehmende der 1a Zugang GmbH zur Verfügung stellt, werden elektronisch verarbeitet und genutzt soweit es zur Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertrages und der Teilnehmerbetreuung erforderlich ist. Die Erhebung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich für eigene Geschäftszwecke gemäß der geltenden DSGVO und BDSG. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.1a-lerncampus.de/privacy-notice.

 

12. Nebenabreden

Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

 

13. Schlussbestimmungen

a. Erfüllungsort ist in der Regel Gärtringen. Abweichende Veranstaltungsorte sind möglich. Gerichtsstand für die Geltendmachung von Ansprüchen ist Sindelfingen.

b. Sollte eine Bestimmung der allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Im Falle der Unwirksamkeit ist eine Regelung zu finden, welche der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

  

 

Kontaktdaten:

1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH
Bildungsmanagement
Robert-Bosch-Str. 15
71116 Gärtringen

Telefon: 07034 27041-300
E-Mail: bildung@1a-zugang.de

 

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde ausschließlich die männliche Form verwendet. Alle Ausführungen beziehen sich auf Frauen gleichermaßen.